3 Ster­ne Restau­rant
ent­spannt genie­ßen auf höchs­tem Niveau

Auf Schloss Berg resi­diert Chris­ti­an Bau als Küchen­chef des hotel­ei­ge­nen Gour­met­re­stau­rants Victor’s Fine Dining, das mit sei­nen 3 Michelin­ster­nen und Chris­ti­an Baus ein­zig­ar­ti­gem Stil zu den Bes­ten der Welt gehört.

Portrait | Gourmet | Christian Bau

Das Wich­tigs­te auf einen Blick:

  • Plät­ze im Restau­rant: 28
  • exklu­si­ve Wein- und Genuss­rei­sen am Chef’s Table für Grup­pen von vier bis sechs Per­so­nen
  • Lounge (ehe­ma­li­ge Schloss­ka­pel­le)
  • zuge­hö­rig zum 5 Ster­ne Supe­ri­or Hotel “Victor’s Resi­denz-Hotel Schloss Berg
  • 800 Posi­tio­nen Wein­kar­te

Die Wir­kungs­stät­te: Das 3 Ster­ne Restau­rant

Im 3 Miche­lin Ster­ne Restau­rant “Victor’s Fine Dining by chris­ti­an bau” wid­met sich Chris­ti­an Bau zusam­men mit sei­nen 18 Mit­ar­bei­tern ganz Ihrem Wohl. Ihr Antrieb? Men­schen mit ihrer Arbeit glück­lich zu machen!

Hoch­ge­nuss und Lebens­freu­de

im Victor’s Fine Dining by chris­ti­an bau

Gourmet | Fine Dining | Christian Bau
Sternegericht | Spargel | Christian Bau

Zusam­men mit der Victor’s Unter­neh­mens­grup­pe ver­steht Chris­ti­an Bau Spit­zen­gas­tro­no­mie als ganz­heit­li­ches Erleb­nis. Denn wenn Sie das “Victor’s Fine Dining by chris­ti­an bau” besu­chen, sol­len Sie erle­ben, was es hei­ßen kann, Gast zu sein. Chris­ti­an Bau und sein Team möch­ten Sie mit ihrer Begeis­te­rung für höchs­te Koch­kul­tur anste­cken, Sie auf einer Woge des Genus­ses und der Freu­de durch den Abend tra­gen. Ganz locker, aber mit Stil.

Es ist nicht nur die ein­zig­ar­ti­ge Küche, die das mit 3 Miche­lin Ster­nen aus­ge­zeich­ne­te Restau­rant aus­macht. Raf­fi­nier­te Koch­kunst, per­sön­li­che Wein­be­glei­tung, freund­schaft­li­che Atmo­sphä­re, von Her­zen kom­men­de Gast­lich­keit, auf­merk­sa­mer Ser­vice und stil­vol­les Ambi­en­te erge­ben zusam­men ein Gan­zes, das mehr ist als die Sum­me sei­ner Tei­le: ein Gesamt­kon­zept, das den Bau­Stil aus­macht. Hier wird sich um jedes Detail Gedan­ken gemacht, von der alko­hol­frei­en Ape­ri­tif-Alter­na­ti­ve über das Bänk­chen für die Hand­ta­sche bis zur Musik­aus­wahl im Hin­ter­grund. Im Gegen­zug bleibt alles Unnö­ti­ge, Auf­ge­setz­te, Prä­ten­tiö­se fern. Luxus ja, aber neu defi­niert. Hier erle­ben Sie Luxus einer wah­ren Genuss­kul­tur, die weder stei­fe Ritua­le, noch gestelz­tes Geha­be nötig hat. Damit Ihre Sin­ne frei wer­den für das, was Chris­ti­an Bau und sein Küchen­team mit Ihnen vor­ha­ben. Näm­lich, Sie glück­lich zu machen.

Und noch ein Punkt, der “Victor’s Fine Dining by chris­ti­an bau” zu einem ganz beson­de­ren 3 Ster­ne Restau­rant in Deutsch­land macht: Wann immer Sie hier zu Gast sind, Chris­ti­an Bau ist per­sön­lich für Sie da. Nicht ein Sous-Chef, son­dern er selbst steht am Herd und legt an jedem Tel­ler Hand an.

Ein beson­de­rer Abend

Zu dem 3 Ster­ne Menü, das er Ihnen dann ser­viert, gehört auch ein 3 Ster­ne Ser­vice. Das freund­li­che, fach­kun­di­ge und char­man­te Team, das eben­so zurück­hal­tend wie zuvor­kom­mend agiert, sorgt für Ihren genuss­vol­len Abend von der Begrü­ßung bis zur per­sön­li­chen Ver­ab­schie­dung durch Chris­ti­an Bau selbst. Sie wer­den auf einen ange­nehm locke­ren und unkom­pli­zier­ten Besuch zurück­bli­cken, eben­so unge­zwun­gen wie niveau­voll, bei dem der Herr kei­ne Kra­wat­te zu tra­gen braucht – so wie in unse­rem Ser­vice Team.

Beim Betre­ten des “Victor’s Fine Dining by chris­ti­an bau” spü­ren Sie schnell, dass sich auch um die Ein­rich­tung vie­le Gedan­ken gemacht wur­den. Im Prin­zip spie­gelt das Ambi­en­te die kuli­na­ri­sche Phi­lo­so­phie von Chris­ti­an Bau wider. Ele­men­te der japa­ni­schen Tafel­kul­tur bele­ben die his­to­ri­schen Räu­me des Renais­sance-Schlos­ses. Ein stil­vol­ler Puris­mus erlaubt die Kon­zen­tra­ti­on aufs Wesent­li­che, ohne spar­ta­nisch oder streng zu wir­ken. Die Musik hält sich dezent im Hin­ter­grund. Das ver­wen­de­te Por­zel­lan, teil­wei­se in exklu­si­ver Hand­ar­beit gefer­tigt, folgt dem Span­nungs­bo­gen der Spei­se­fol­ge und bie­tet Ihnen zusätz­li­che ästhe­ti­sche Rei­ze. Auch die­se Lie­be zum Detail zeigt, wie “ernst” es Chris­ti­an Bau mit Ihnen meint. Ihr Besuch im “Victor’s Fine Dining by chris­ti­an bau” soll Ihnen als unver­gess­li­ches Genuss­erleb­nis im Gedächt­nis blei­ben.

Ver­bin­den Sie doch Ihren Besuch im “Victor’s Fine Dining by chris­ti­an bau” mit einer kom­for­ta­blen Über­nach­tung! Das 3 Ster­ne Restau­rant gehört zum “Victor’s Resi­denz-Hotel Schloss Berg”, einem Hotel­kom­plex der höchs­ten deut­schen Luxus-Kate­go­rie (5 Ster­ne Supe­ri­or). Die Zim­mer­bu­chung wird für Sie auf Wunsch gern über­nom­men. So haben Sie beim Din­ner kei­ner­lei Zeit­druck und dür­fen auch die fan­tas­ti­sche Wein­aus­wahl in vol­len Zügen genie­ßen.

Das namens­ge­ben­de Renais­sance-Schloss Berg ver­fügt über 17 sehr indi­vi­du­ell ein­ge­rich­te­te Hotel­zim­mer und Sui­ten. Das Haupt­haus des Hotels im Stil einer medi­ter­ra­nen Vil­la erin­nert an die alten Römer, die einst ihre Ars Viven­di zur Mosel brach­ten. Neben wei­te­ren Zim­mern und luxu­riö­sen „Göt­ter-Sui­ten“ im römi­schen Stil, fin­den Sie in der Vil­la zwei Bars, einen stil­vol­len Well­ness­be­reich und das “Victor’s Vital Resort” für indi­vi­du­el­le Well­ness- und Beau­ty-Behand­lun­gen. Chris­ti­an Bau kocht jedoch aus­schließ­lich im Victor’s Fine Dining.

Besu­chen Sie die Web­site des „Victor’s Resi­denz-Hotel Schloss Berg“.

Luxus-Hotel | Mosel | Christian Bau